Über Uns

Wer sind wir?

Wir sind Anne, Max, Rusa, Matthias, Björn, Kathi, Marcel, Jan, Svenja, Max, Julia, Tanja und Roman und sind alle Studierende unterschiedlichster Fachrichtungen (von Psychologie über Verfahrenstechnik und Medizin bis hin zu Germanistik) , denen es nicht genug ist einfach nur zu studieren und sich mit dem eigenen Fachgebiet auseinanderzusetzen. Uns interessieren die Funktion eines Getriebes genauso wie eine Studie über die Sexualität der James Bond Bösewichte oder das Fortpflanzungsverhalten von Seidenraupen:
Hauptsache es macht Spaß!

Warum Denkzettel?

Uns alle eint gemeinsam das Hauptproblem eines jeden Studiums:

Während man immer tiefer in eine Materie eindringt und sich spezialisiert, bleibt keine Gelegenheit über den eigenen Tellerrand zu schauen.
Was ist mit all den anderen spannenden Wissenschaften, die man leider nicht gleichzeitig noch studieren kann? Was ist mit all dem Wissen, das im eigenen Studium zu kurz kommt?

Wir wollen dem Abhilfe schaffen und zeigen uns daher gegenseitig die Inhalte aus unserem Studium, die uns selbst am meisten faszinieren und nicht mehr loslassen – ganz ohne den Zwang dabei irgendwelche Formen oder Normen einhalten zu müssen.

Du willst dabei sein?

Wenn du Lust hast, bei uns mitzumachen und ein Teil von Denkzettel Dresden zu werden, dann schreibe uns einfach eine Email:

Mehr erfahren / Mitmachen

Wir freuen uns schon jetzt auf dich und deine faszinierenden Gedanken!