Denkzettel Dresden verabschiedet sich in eine Denkpause!

Die Dichte der letzten Beiträge und Veranstaltungen hat es vielleicht schon angedeutet:

Wir befinden uns gerade in einer Denkpause 🙂

Zusammen haben wir in den letzten Semestern viel erlebt – von der Gründung, dem ersten Interview in der CAZ, bis hin zu Live-Videoübertragungen auf Facebook und unserem eigenen Werbefilm – es war einfach nur Wow!
Deshalb vielen Dank an dieser Stelle an alle, die dies ermöglicht haben, an das ganze Denkzettel-Team und natürlich an alle, die mit uns zusammen diskutiert und ihren Horizont erweitert haben!

Dadurch dass das Studium auch immer eine Entdeckungsreise zum eigenen Ich ist sowie auch ab und zu unvorhersehbare Änderungen passieren, wie z.B. unglaublich bereichernde Auslandsaufenthalte oder das Wunder eines neuen eigenen Ichs auf dieser Welt, haben sich unsere Mitglieder in der letzten Zeit alle unglaublich weiterentwickelt, mit der Folge, dass sich unser Team leider in den letzten Monaten Stück für Stück minimiert hat.

Deshalb machen wir vorerst Pause, freuen uns aber auch währenddessen über alle, die gerne bei uns in Zukunft mitmachen möchten, sei es in Form eines Vortrages / einer Veranstaltung oder aktiver Mitarbeit – schreibt uns einfach eine Email und wir starten dann gemeinsam aus der Denkpause in die nächste Denkzettel-Ära!

Bis dahin bleibt fasziniert!

Euer Denkzettel-Team

Advertisements

HEUTE: Bildung im Wandel (15.00 Uhr // TRE/MATH/H)

Nach langen Wochen der Vorbereitung ist es HEUTE um 15.00 Uhr endlich soweit:
Bildung im Wandel findet im TRE/MATH/H statt!

Deshalb kommt vorbei, trefft unheimlich spannende und inspirierende Persönlichkeiten und startet mit uns bei folgenden Themen durch:

– Mathe für Nicht-Freaks (Stephan Kulla)
– Frühstudium: Ja, klar! (Benjamin Wolba)
– Wieso forschendes Lernen? (Laura Schilow)

Zusätzlich habt ihr bei unserer kleinen Hochschulgruppenmesse noch die Möglichkeit euch über Auslandsaufenthalte (IAESTE), Finanzierung (Arbeiterkind.de) und Denkzettel Dresden zu informieren.

Wir freuen uns auf euch!

Veranstaltung:
https://www.facebook.com/events/139401100229323/

#EuerWeg #RichtigDurchstarten #BildungImWandel#MatheFürNichtFreaks #Frühstudium #ForschendesLernen#IAESTE #Arbeiterkind.de #DenkzettelDresden

HSG-Infomesse bei Bildung im Wandel (Mittwoch // 15.00 Uhr // TRE/MATH/H)

Dass ihr diesen Mittwoch hautnah mitbekommen könnt, wie man als Student forschen, Mathe bewältigen oder als Schüler vorzeitig zum Studieren anfangen kann, haben wir euch bereits vorgestellt.
 
Doch wie könnt ihr euer Studium überhaupt finanzieren oder während des Studiums ins Ausland gehen? Und was machen wir bei Denkzettel eigentlich genau?
 
Diese Fragen beantworten wir euch am Mittwoch bei einer kleinen Infomesse mit Arbeiterkind.de Hochschulgruppe Dresden, IAESTE LC Dresden und Denkzettel. Einfach vorbeikommen und bei lockeren Gesprächen informieren – wir freuen uns auf euch!
 
Veranstaltung „Bildung im Wandel“:
 
#NurWerFragtkommtWeiter #RichtigDurchstarten #BildungImWandel #IAESTE #Arbeiterkind.de #DenkzettelDresden

Laura Schilow: Wieso forschendes Lernen? (25.04. // 15.00 Uhr // TRE/MATH/H)

Dass das Studium nicht nur aus Vorlesungen und Übungen bestehen kann und muss, wurde Laura damals selbst schnell in ihrem Studium an der Humboldt-Uni-Berlin klar. Ihre Lösung dafür: Studentische Forschung bzw. forschendes Lernen.

Inzwischen ist sie Teil des jungen bologna.lab-Teams und ermuntert Studierende tagtäglich ihre Ärmel hochzukrempeln und selbst Forscher zu werden – denn spannende Wissenschaftskonferenzen sind nicht nur Unimitarbeitern vorenthalten. Deshalb macht euch bereit und erforscht mit Laura gemeinsam eure Möglichkeiten:
Auf gehts zu Bildung im Wandel am kommenden Donnerstag, den 25.04.2018!

Veranstaltung:
https://www.facebook.com/events/139401100229323/

#bologna_lab #RichtigDurchstarten #BildungImWandel

Benjamin Wolba: Frühstudium – Ja klar! (25.04. // 15.00 Uhr // TRE/MATH/H)

In der zehnten Klasse begann er mit dem Frühstudium in Physik, drei Jahre später schloss er im Sommer 2015 parallel mit dem Abitur sein Bachelorstudium ab. Heute promoviert er als jüngster Doktorand an der TU Dresden, arbeitet an einem Startup-Projekt names What‘s On Today und schreibt an einem Buch über das Frühstudium.

Am 25.04. wird er bei Bildung im Wandel von seinen Erfahrungen als Frühstudent berichten und uns spannende Einblicke in die Welt als Schüler und Student in Personalunion geben.

Stephan Kulla: „Mathe für Nicht-Freaks“ (25.04. // 15.00 Uhr // TRE/MATH/H)

Er beschreibt sich selbst als Nerd, ist begeisterter Podcaster und Autor und liebt vor allem die Mathematik und Physik!
 
Mit seinem Wikibook „Mathe für Nicht-Freaks“ hat Stephan Kulla bereits unzähligen Studenten die Geheimnisse der Mathematik näher gebracht, weshalb wir uns umso mehr freuen, dass er am 25.04. um 15.00 Uhr bei Bildung im Wandel mit einem spannenden und unterhaltsamen Vortrag auch mit dabei ist!
 
Veranstaltung:
 
#MathefuerNichtFreaks #RichtigDurchstarten #BildungImWandel

#EuerWeg

Was wird euer Weg sein?

=> Das müsst ihr selbst herausfinden 🙂

Welche Stufen solltet ihr jedoch in jedem Fall erklimmen?

=> Die des Mathehörsaals im Trefftzbau!

Was braucht ihr, um richtig durchstarten zu können?

=> #BildungImWandel am 25.04. von 15.00 – 20.00 Uhr!

 

#EuerWeg #RichtigDurchstarten #BildungImWandel